Wohnanlage Metzgergasse

Die Grundidee des Planungskonzeptes war, möglichst viel Wohnqualität, vergleichbar mit einem Wohnhaus im Grünen, in der Innenstadt von Bad Windsheim zu ermöglichen. Damit wurde der steigenden Nachfrage nach altersgerechten Wohneinheiten in Zentrumsnähe, mit großzügigen Wohnräumen und ruhigen Wohnhöfen, Rechnung getragen. Die Schaffung intimer, überschaubarer Wohneinheiten wurde zur Grundlage der Planung. Die Gebäudeausformungen, Geschoßhöhe, Dachneigung und Proportionen entsprechen der umgebenden Bebauung und fügen sich gemäß der BaugestaltungsVO in das vorhandene Ensemble ein. Die eigenständige, historische Prägung giebelständiger Häuser im Verlauf der Metzgergasse wird durch die Baukörper wieder aufgenommen und weitergeführt. Die Ausrichtung aller Wohneinheiten erfolgte nach Süden in ruhige Wohnhöfe, die Schutz vor Straßenlärm und Rückzugsmöglichkeit bieten.

Bauherr:

Baugenossenschaft Bad Windsheim eG

Baubeginn: 2006
Fertigstellung:2007
Gesamtkosten:988.999.-€
Leistungen: LP 1-9, SiGe-Koordination