Seegasse 12

Das unter Denkmalschutz stehende Anwesen in der Seegasse 12 besteht aus einem 3-geschossigen Hauptgebäude von 1750 und einem wohl noch älterem Nebengebäude. An der Ecke Eisengasse gehört es zu einem der wichtigsten Barockensembles der Stadt Bad Windsheim. Durch eine umfassende Generalsanierung, die auf die schützenswerte Bausubstanz Rücksicht nimmt, wurde das Gebäude wieder einer langfristigen Nutzung zugeführt. Die bestehenden Wohnungen wurden teilweise zu Büroräumen umgebaut und die barocke Bausubstanz in den Innenausbau integriert.

Bauherr:

Bauherrngemeinschaft Reeg+Spieler, Meder+Engelhardt, Frei

Baubeginn:1997
Fertigstellung:1998
Gesamtkosten:-
Leistungen:LP 1-9