Erweiterung Kindergarten Regenbogen, Ipsheim

Die Marktgemeinde Ipsheim erweitert den bestehenden 1-gruppigen Kindergarten, um eine Betreuung von 15 Krippenkindern zu schaffen.

Dabei war die Rücksichtnahme auf das bestehende Gebäude. den ehemaligen Banhof,  sehr wichtig, andererseits aber auch eine enge, bauliche Anbindung an den bestehenden Kindergarten funktionell von Vorteil.

Die geplante Kinderkrippe mit Mehrzweckraum soll mit einem gemeinsamen Eingang eng am Bestand positioniert werden. Für die gemeinsame Kindergarten- und Krippenleitung sowie die Erzieherinnen und die Nutzung des Mehrzweckraumes ist eine interne Verbindung vorgesehen. 

 

Bauherr:                     Marktgemeinde Ipsheim

Planung:                     2017/18

Bau:                            2018

Leistungen:                LP 1-8